Die Kletterei spendet in Höhe von 3100 Euro für lebensrettende Maßnahme

Die Kletterei in Kaufering hat eine Spende in Höhe von 3100 Euro an den Malteser Hilfsdienst in Kaufering getätigt. Bereits zum wiederholten Mal wurde die Organisation durch die Betreiberfamilie der Kletterei, Bianca und Markus Wasserle, bei der Anschaffung von Ausstattungsgegenständen unterstützt. Die aktuelle Spende ist speziell für die Anschaffung des Defibrillators C1 von Corpuls bestimmt. Mit dieser Aktion möchte die Kletterei ihre Wertschätzung für die wichtige Arbeit der Malteser zum Ausdruck bringen und einen Beitrag zur Sicherheit der Gemeinschaft in und um Kaufering leisten.


Der gespendete Betrag wird dazu verwendet, einen hochmodernen Defibrillator zu erwerben, der bei Corpuls hergestellt wird und im Einsatzfahrtzeug der Malteser verbaut ist. Dieser Defibrillator leistet einen Beitrag zur medizinischen Notfallversorgung in Kaufering und kommt nicht nur den Einwohnern und Firmenangehörigen aus Kaufering, sondern auch Schülern, Besuchern von öffentlichen Eichrichtungen, wie Schwimmbad, Restaurants, dem Kino oder der Kletthalle zugute.


Peter Weterings betont die Bedeutung von schnellen und effektiven lebensrettenden Maßnahmen in Notfallsituationen. „Die Anschaffung des Defibrillators wird dazu beitragen, die Reaktionszeit im Falle eines medizinischen Notfalls erheblich zu verkürzen und somit die Überlebenschancen der Betroffenen zu erhöhen“. Bei dem beschafften Gerät ist ein großer Vorteil, dass gleich ein EKG erstellt werden kann und somit der Ersthelfer eine Entscheidung treffen kann, ob ein Notarzt hinzuzuziehen ist.


Auf dem Bild von links sind zu sehen: Weggel, Kreisbeauftragter der Malteser, Markus Wasserle, Geschäftsführer der Kletterei, Pieter Weterings, Rettungssanitäter der Malteser in Kaufering, Bianca Wasserle, Betriebsleitung der Kletterei Bianca und Markus Wasserle

Letzte EInträge

JDAV Bouldernight 2024

“Bock auf Berge?” Die Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) lädt zur Bouldernight 2024 ein! Komm vorbei, um Gleichgesinnte zu treffen,

Mehr >

Adventcup 2023

Was für ein unglaubliches Event mit über 120 begeisterten Teilnehmern! Die Spannung, der Ehrgeiz und die Leidenschaft waren spürbar und

Mehr >