Die gute Nachricht zuerst: Zum 1. September eröffnen wir die Kletterei wieder. Es gibt einen Stufenplan, wie wir die gesamte Anlage zum Leben erwecken werden.

Ab kommenden Dienstag sind die Hallen erst einmal für unsere Fan-Clubmitglieder geöffnet. Hintergrund ist, dass wir mit einem kleinen Kundenkreis testen müssen, ob es möglich ist, alle Corona-Auflagen einzuhalten. Dies betrifft die Maximal-Personenzahl, die Abstandsregeln und die Desinfektionszyklen. Etwas angepasst sind auch die Öffnungszeiten, nämlich von 6:30 bis 22:30 Uhr, was sich aus den Kundenbedürfnissen ergeben hat. Für alle Besucher gilt im Flur, sowie in den Umkleiden und Toiletten eine Maskenpflicht. In den Hallen muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander eingehalten werden.

Ab Montag, den 14. September steigen wir in den Regelbetrieb ein – alle Kunden haben wieder Zutritt. Ebenfalls zu den neuen Öffnungszeiten und unter Einhaltung unseres Hygienekonzepts.

Eine weitere gute Nachricht: Das Restaurant kann wie gewohnt besucht werden, hier gibt es außer der Gästeregistrierung und der Maskenpflicht auf dem Weg zum Tisch, keinerlei Einschränkungen.